LOS

NOE: GenussKronen als höchste Qualitätsauszeichnung für bäuerliche Produkte verliehen

Die GenussKrone wird alle zwei Jahre vergeben. Ziel ist es, die besten bäuerlichen Produkte zu finden und auszuzeichnen. In Niederösterreich konnten heuer ganze 51 bäuerliche Betriebe mit 68 Produkten die strengen Anforderungen erfüllen. Jeder dieser „Kronenträger“ ist Sieger im Bundesland.

68 Landeskronen an 51 niederösterreichische Qualitätsbetriebe vergeben

Im Rahmen einer feierlichen Prämierung von LH-Stv. Stephan Pernkopf, Landwirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Otto Auer, dem Bundessprecher des Qualitätsprogrammes „Gutes vom Bauernhof“ Anton Heritzer sowie dem Obmann der NÖ Direktvermarkter Johann Höfinger wurden die ausgezeichneten Betriebe vor den Vorhang gebeten. „Die GenussKrone-Landessieger stehen für geschmackvolle, nachhaltige Lebensmittel aus den Regionen und einen lebenswerten ländlichen Raum. Sie arbeiten nach höchsten Qualitäts- und Tierschutzstandards und punkten mit Klasse statt mit Masse. Unsere Direktvermarkter schaffen den Brückenschlag zwischen Produzent und Konsument und sind noch dazu wahre Wirtschaftsmotoren für den ländlichen Raum. Jeder Betrieb investiert jährlich 24.000 Euro in die regionale Wirtschaft“ betonte LH-Stv. Stephan Pernkopf und gratuliert allen GenussKrone-Preisträgern.

Landwirtschaftskammer NÖ-Vizepräsident Otto Auer betont vor allem die Bedeutung von Qualitätsbewerben wie der GenussKrone: „Sie geben den Konsumenten Sicherheit und sind eine wichtige Orientierungshilfe in Zeiten offener Märkte. Man kennt die Produzenten und weiß, dass sie sich den in Österreich herrschenden höchsten Produktionsstandards verschrieben haben. Damit man diese Herkunftsgarantie nicht nur beim Einkauf für zu Hause hat, sondern auch in Kantinen bewusst auf österreichische Herkunft setzen kann, hat die Landwirtschaftskammer die Initiative „Unser Essen: Gut zu wissen, wo´s herkommt“ ins Leben gerufen. Mit der transparenten Auslobung der Herkunft bei Fleisch und Eiern wollen wir den Konsumenten die Wahlfreiheit zwischen österreichischer Qualität und ausländischer Ware ermöglichen."

"Gutes vom Bauernhof"-Bundessprecher Anton Heritzer informierte zur GenussKrone: „Alle zwei Jahre werden in den Kategorien Brot, Käse, Obstprodukte, Rohpökelwaren und Fisch die begehrten Auszeichnungen vergeben. Fast zwei Drittel der teilnehmenden Direktvermarkter sind "Gutes vom Bauernhof" – Betriebe. Auf die Krönung der Landessieger folgt die Auszeichnung der Bundessieger, die am 26. Juni in Wien stattfindet.“

... zu den GenussKrone-Landessiegern aus NÖ (nach Bezirken geordnet)

Fotocredit: Verein regionale Kulinarik/Cityfoto


AutorIn: Mag. Eva Lechner, BA/LK NOE.